Tag Überwachung

StopWatchingUS-Demo in Köln

Erschreckend: In einer Befragung gaben fast 50% an "nichts zu verbergen". Die Demonstration unter dem Motto "StopWatchingUs" in Köln erweckt einen anderen Eindruck. Die Teilnehmer zeigen durch ihre blose Anwesenheit, dass das Thema Privatsphähre nicht vom Tisch ist. Fotios Amanatides lief ganz vorne mit.

Weiterlesen
 

Europäische Alternativen zu Google & Co.

US-amerikanische Internetdienstleister sind ins Gerede gekommen, da das Abschöpfen der Daten ihrer Anwender immer größere Ausmase annimmt. Darüber hinaus kopiert die NSA jedes Bit, das ihnen freiwillig auf den nordamerikanischen Kontinent oder Englands Insel geliefert wird.

Wer verhindern möchte, dass seine Daten den Kontinent verlassen muss selbst aktiv werden und sich auf die Suche nach europäischen Alternativen machen.

Wir, die Redakteure der Flaschenpost, nutzen schon lang Dienste wie Link-Shortener, Terminfindungstools und Webspeicher intensiv - derzeit stellen wir nach und nach auf europäische Anbieter um. Denn es gibt durchaus Alternativen zu Google & Co. Die Anstrengung besteht einzig allein darin, sich mit ihnen vertraut zu machen.

Weiterlesen
 

Flaschentalk #56 – Jürgen Hansen: Überwachungsstaat: persönliche Erfahrungen mit dem Ministerium für Staatssicherheit der DDR

Jürgen Hansen reist durch das Land und liest auf seiner "Niemals vergessen"-Tour aus seinen eigenen Stasiunterlagen und gibt Einblicke in die Arbeitsweise des Sicherheitsdienstes. Der Bericht aus seinem Leben zeigt, mit welchen technischen Möglichkeiten die Stasi schon Mitte der 80er Jahre eine flächendeckende Überwachung gewährleistete, um den Machterhalt der SED zu sichern. Wir trafen Jürgen in Gelsenkirchen und sprachen über seine Geschichte.

Weiterlesen
 

Spionage hin, Spionage her – eine Positionsanalyse

Es ist der größte Spionage-Skandal, den die Menschen je gesehen haben. Millionenfach wird Kommunikation abgehört, Daten gespeichert und verwertet. Die Reaktionen der deutschen Politiker dazu fallen teils sehr unterschiedlich aus. Ein Beitrag mit dem Versuch, diese Reaktionen zu analysieren und auszuwerten.

Weiterlesen
 

Die Mutti hat’s jetzt auch erwischt…

Das Handy unserer Kanzlerin wurde und wird überwacht. Endlich scheint unsere Regierung im NSA-Skandal aktiv zu werden. Ein Kommentar ohne Spott und Häme.

Weiterlesen
 

Rechtsanwälte gegen Totalüberwachung – die Hamburger Erklärung

In einer Initiative wenden sich 12 Anwälte und 3817 Unterzeichner (Stand 14.10.2013) an die Regierung, um ihrer Sorge um Grundrechte, Meinungsfreiheit und Datensicherheit Ausdruck zu geben. Auch die Willkür bei der der Genehmigung der Einreise in die USA machen die Anwälte zum Thema, gerade vor dem Hintergrund des Einreiseverbots für den deutschen Journalisten Ilja Trojanow.

Weiterlesen
 

Medienmittwoch: Silent Control

Heute wollen wir euch beim Medienmittwoch das Buch „Silent Control“ vorstellen. Es handelt in einem sehr realistischen Szenario vom fiktiven Plan der CIA, einen Überwachungsstaat, schlimmer als in Orwells Vorstellung, aufzubauen.

Weiterlesen
 

Denn sie wissen, was du tust

PRISM geht uns alle an, denn PRISM lässt keinen unbeobachtet. Eine vorläufige Zusammenstellung des monströsen Abhörprogramms.

Weiterlesen
 

Aus dem Nest gefallen III

Unser Redaktionssingvogel hat wieder einmal vergeblich versucht, sich bei all der aktuellen Berichterstattung in seinem Nest zu halten. Diesmal scheiterte er an einem Haken auf die Regierung aus einer überraschenden Richtung.

Weiterlesen
 

Weitere Informationen

Die letzten Kommentare

Archiv aller Artikel

  • Pirateninfo
  • Printausgabe
  • Herzblatt