Tag Transparenz

Popcornpiraten – Ein Nachruf?

Die einen sind der Ansicht, der Blog "Popcornpiraten" prangere alles und jeden an und würde damit den Piraten schaden. Auf der anderen Seite dagegen ist man der Meinung, er zeige nur Missstände auf, und wenn die Piraten Transparenz wollen, müssten sie das auch vorleben. Doch welche der beiden Seiten hat nun Recht?

Weiterlesen
 

„Neuland“ – Reiseveranstalter Bundeskanzleramt & Bundeskabinett Teil IV

Wenn ich als Reiseteilnehmer (Abgeordneter) dafür bin und es für richtig halte bin ich dagegen weil das Richtige falsch ist wenn es richtig vom Falschen vorgeschlagen wird. Verstanden? Nööö.... So funktioniert Demokratie? Es wird Zeit das die Piraten in den Bundestag einziehen.

Weiterlesen
 

Erfolgsgeschichte: Ich will’s wissen

Jeder kennt die Piraten, die ständig aktiv sind. Abseits der Routine der Infostände und Verwaltungsarbeiten gibt es Erfolgserlebnisse, wenn etwas besonders gut funktioniert. In unserer Artikelreihe berichtet Patrick Viola von der Postkartenaktion "Ich will's wissen" aus NRW.

Weiterlesen
 

Mollath

Was haben Gustl Mollath, seine fortwährende Unterbringung in der geschlossenen Psychiatrie und Würstchen gemeinsam? Nun, das werden wir in diesem Kommentar erläutern. Fest steht auf jeden Fall – Wahnvorstellungen hat Gustl Mollath keine.

Ein Gastbeitrag von Gabi Berg, Marion Ellen und Maren Kammler.

Weiterlesen
 

Brandenburg soll ein Lobbyregister bekommen

Der Landtag Brandenburg hat in seiner 33. Sitzung am 24. März 2011 beschlossen, dass Brandenburg ein Register von Interessenvertretern einrichten wird, damit diese zu jedem Zeitpunkt transparent ist. Durch die Herstellung größtmöglicher Transparenz sollen unlautere Einflüsse neutralisiert, jeglicher böse Schein wird von vornherein vermieden werden.

Weiterlesen
 

„Stiftung Datenschutz“ oder doch Lobbyisten Vereinigung?

Woran erkennt der Bürger eine Mogelpackung? Beispielsweise wenn die Regierung plötzlich eine Stiftung für Datenschutz gründet. Stiftungsmitglieder sind Wölfe im Schafspelz, die dem Bürger erklären wollen wie Datenschutz zu verstehen ist. Dumm nur, wenn die Sache allzu durchsichtig eingefädelt wird.

Weiterlesen
 

Gestern “Atomkraft” heute “Fracking”

Kaum ist der Atomausstieg beschlossen, soll eine neue Form der Energiegewinnung gegen den Willen weiter Kreise der Bevölkerung durchgesetzt werden. Bedenken wegen des massiven Einsatzes von chemischen Mitteln, Misstrauen wegen der Geheimhaltung der "Abbaugebiete" oder gar Hinweise auf Energiealternativen aus regenerativen Quellen werden ignoriert. So wiederholt sich beim Fracking die Geschichte der Atomkraft.

Weiterlesen
 

Peer Steinbrück sagt Italien hat seine „CLOWNS“. Deutschland hat dafür seine ZAUBERER!

Immer wieder gerne zaubern Politiker Kaninchen aus dem Hut. Nämlich immer dann, wenn wenn sie glauben das Publikum würde sich freuen. Doch was ist zu tun, wenn andere ein Kaninchen präsentieren, das nun schnell verschwinden soll? Auch dafür gibt es Tricks. Während in Italien Clowns für Ablenkung sorgen, lassen Deutschlands Politiker Nebeneinnahmen verschwinden. Die Flaschenpost verrät den Trick.

Weiterlesen
 

Parteispenden oder “Wie man sich die Taschen füllt…”

Das Gesetz über Parteispenden ist ausgehöhlt, unterwandert und intranparent. Was die etablierten Parteien so vehement davon abhält ein bereits bestehendes Gesetz zu reformieren ist schlicht und einfach der Verlust von Großspenden und deren Deklaration.

Weiterlesen
 

Weitere Informationen

Archiv aller Artikel

  • Pirateninfo
  • Printausgabe
  • Herzblatt