Schlagwort Internet

Wie der Herrr, so’s Gescherrr – Kristof Zerbe und seine Plattform pirat.ly

Ein Link-Shortener, ein Tool zur Terminplanung, etwas um Anträge zu Parteitagen einzureichen und eine Jobbörse - alles aus einer Hand und so gestaltet, dass es das Piratenherz höher schlagen lässt. All das bietet die Plattform pirat.ly von Kristof Zerbe. Damit lässt er die bekannten Dienste anderer Anbieter alt aussehen. Die Seite nimmt den Datenschutz ernst und speichert nur das, was auch gespeichert werden muss, Und ganz nebenbei bietet die Seite mit den vielen Angeboten einige Features, die andere Dienste nicht bieten. Das macht die Nutzung von pirat.ly zu einer Win-Win-Situation.

Weiterlesen
 

Merkel entdeckt #Neuland

Entdecker-Angie führte Deutschland am 19.6. in neue Gefilde. Sie verkündete, Internet sei für uns alle "Neuland". Sie stieß auf heftigen Widerstand der Ureinwohner, die ihre Freiheit in #Neuland gerne behalten möchten.

Weiterlesen
 

Die Deutschlandlüge

Deutschland ist der Motor Europas. Seine Einwohner sind fleißig, seine Politiker sind Botschafter in Sachen Menschenrechte und Demokratie. Um unser Schulsystem beneiden uns viele andere Länder, die Präzision deutscher Maschinen ist weltweit unerreicht. Nicht zuletzt deswegen hat "Made in Germany" einen besonderen Klang. Nun ist die Zeit reif, solche Phrasen zu hinterfragen.

Weiterlesen
 

Flaschentalk 048 – Bundesparteitag 2013.1 – WP138 – Massiver Wahlprogrammantrag

Beim Bundesparteitag in Neumünster wurden viele einzelne Anträge zu einem grossen Antrag zusammengefasst. Dieser WP138, Massiver Wahlprogrammantrag, wurde weitgehend angenommen. Wir sprachen mit denen, die daran mirwirkten.

Weiterlesen
 

Warum Piraten sich um die Barrierefreiheit im Netz kümmern müssen

Immer mehr Informationen und Dienstleistungen von Regierungen und Behörden werden im Internet zur Verfügung gestellt. Das ist grundsätzlich eine gute Sache. Aber wenn diese Inhalte nicht in einer barrierefreien Form angeboten werden, werden vereinzelte Nutzergruppen ausgeschlossen.

Weiterlesen
 

SG Webseite braucht Unterstützung

Die SG Webseite ist extrem schwach besetzt. Um tatkräftige Mitarbeit wird gebeten. Wir zeigen wie vielfältig und interessant die Aufgaben sind.

Weiterlesen
 

Globale Internetüberwachung – alles zum Schutz des Urheberrechts?

Im Dezember fand die ITU-Konferenz WCIT (World Conference on International Telecommunications) in Dubai statt. Die ITU (International Telecommunication Union) ist eine UN-Sonderorganisation mit über 190 Mitgliedsländern. Es kamen zahlreiche umstrittene Vorschläge auf den Tisch.

Auf Drängen einiger Länder wollte die ITU für alle Netzwerke eine Deep Packet Inspection vorschreiben, um dadurch Urheberrechtsverletzungen verfolgen zu können und das Urheberrecht zu stärken. Nebenbei würde so ein wirksames Instrument für die Internet-Zensur entstehen.

Weiterlesen
 

Blogger und Netzaktivisten gelten als Vorreiter des Arabischen Frühlings

Die tunesische Bloggerin Lina Ben Mhenni, fordert in ihrem Büchlein "Vernetzt euch!" die Leser auf sich politisch zu engagieren und zu vernetzen. In Hamburg nahm sie an der #vernetzt teil.

Weiterlesen
 

IPRED das ist ACTA²

Während Hunderttuasende Menschen noch gegen ACTA auf die Straße gehen, lauert mit IPRED (Intellectual Property Rights Enforcement Directive) bereits die nächste Bedrohung der Informationsfreiheit. Jedoch bietet IPRED auch unterstützenswerte Ansätze...

Weiterlesen
 

SOPA-Protest: Wikipedia macht schwarz – wir auch

"Student-Warning! Do your homework early. Wikipedia protesting bad law on wednesday!" So Wikipedia-Gründer Jimmy Wales auf Twitter zum Protest gegen SOPA. Im Klartext heißt das, die englische Wikipedia-Seite wird am Mittwoch den 18.01.2012 für 24 Stunden (Washington DC-Zeit) beinahe komplett offline gehen.

Weiterlesen
 

560.000 Onlinesüchtige?

In der kürzlich veröffentlichen Studie zur Internetabhängigkeit (PDF-Datei) ist die von der Politik verbreitete Zahl der 560.000 Internetsüchtigen überhaupt nicht zu finden. Dass viele Journalisten dies nicht einmal kritisch hinterfragen, spricht Bände über unsere Medienlandschaft. Man begnügt sich stattdessen damit, Gruselgeschichten über das Internet zu erzählen.

Weiterlesen
 

Mir fehlt die UdSSR, und auch die DDR!

Was ist nur aus uns geworden, seitdem der Eiserne Vorhang fiel und die Mauer eingerissen wurde? Früher, in den goldenen Zeiten des kalten Krieges, gab es Gewissheiten. Die - das waren die Bösen. Sie hatten ihren Gulag, sperrten Kritiker weg, bürgerten sie aus oder verbannten sie nach Sibirien.

Weiterlesen
 

#OKS – Operation KlarSchiff

Wir schreiben das Jahr 2011. Das ganze Internet ist von Websites anderer Parteien des letzten Jahrhunderts besetzt. Das ganze Internet? – Nein, ein kleiner Haufen Piraten wehrt sich dagegen und stellt...
Weiterlesen

 

Fernsehen – Colorglanz einer verblassenden Epoche

Derzeit gerät das noch amtierende Leitmedium Fernsehen gegenüber dem Internet in die Defensive. Nachdem sich das Fernsehen seit seiner Erfindung 1885 stets weiter entwickelte, treten die Konzepte...
Weiterlesen

 

Weitere Informationen

Archiv aller Artikel

  • Pirateninfo
  • Plakatspende
  • Spenden für Luxemburg