Tag Bundesvorstand

Der BPT in Würzburg am Samstag. Es gab jede Menge Wahlen und doch kein neues Mitglied im BuVo. Wie sowas funktioniert und was sonst so passierte, könnt ihr im Artikel lesen.

Weiterlesen
 

Wir haben mit Stefanie über ihre Arbeit als Generalsekretärin gesprochen.

Weiterlesen
 

Die Festlegung des Termins für den Bundesparteitag 2015 in Würzburg haben wir zum Anlass genommen, mit dem Bundesvorsitzenden Stefan Körner wieder ein Gespräch zu führen. Nicht weniger als 27 Fragen hatte Sekor zu beantworten.

Weiterlesen
 

Der Bundesvorstand hat die Durchführung des 1. Basisentscheids aufgrund einer einstweiligen Anordnung des Bundesschiedsgerichts ausgesetzt. Die Flaschenpost hat mit den Beteiligten gesprochen und beleuchtet die Hintergründe und Auswirkungen dieser umstrittenen Entscheidung.

Weiterlesen
 

Der Bundesvorstand traf sich in Dresden zur Klausurtagung. Dabei war etwas Zeit für Fragen. Wir sprachen über den Landtagswahlkampf, die finanzielle Situation der Partei, Streitkultur und den BEO. Zum Schluss kam die Frage auf, ob die Protokollpflicht eines Anästhesisten schon eine Form der Vorratsdatenspeicherung ist.

Weiterlesen
 

Am 16. März 2014 sind 3 Mitglieder des Bundesvorstandes der Piratenpartei Deutschland zurückgetreten. Im Gespräch mit der Flaschenpost erklären sie die Hintergründe ausführlich.

Wie haben Stephanie Schmiedke, Stefan Bartels und Björn Semrau zu der damaligen Situation interviewt.

Weiterlesen
 

In diesem kurzem Artikel findet ihr einen kurzen Überblick über den aBPT mit allen aktuell verfügbaren Informationen und Links.

Weiterlesen
 

Nach dem Rücktritt von Schatzmeister, Generalsekretärin und dem politischen Geschäftsführer ist der Vorstand der Piratenpartei Deutschland Handlungsunfähig. Dennoch werden die Geschäfte von den verbleibenden Mitgliedern kommissarisch weitergeführt. Im Käptn’s Cast #20 erklären Caro Mahn-Gauseweg und Gefion Thürmer die Hintergründe und stehen auch sonst Rede und Antwort.

Weiterlesen
 

Stefan Körner war mehrere Jahre Landesvorstand in Bayern. Beim Parteitag in Bremen kandidierte er für den Bundesvorsitz und holte dort immerhin 2/3 der Stimmen - kein schlechter Wert für einen Bayer in Deutschland. Jetzt steht wieder ein Bundesparteitag an. Auch wenn derzeit noch nichts näheres über Zeit und Ort bekannt ist hat Sekor seine Entscheidung über eine Kandidatur schon getroffen.

Weiterlesen
 

Weitere Informationen

Archiv aller Artikel

  • Spendenaktion
  • Bundesparteitag
  • stopvds
  • Reporter ohne Grenzen