Aktuelle Themen

Aus dem Nest gefallen – VI

Unser Redaktionssingvogel Sperling wagte sich auf den Rummelplatz. Das Versprechen "Keine Nieten" entpuppte sich aber als Budenzauber. Mit der Erkentniss, dass "Keine Nieten" keinesfalls "Nur Hauptgewinne" bedeutet und einer billigen Plastikblume zog er weiter.

Weiterlesen
 

Piratige Außenpolitik? – Worauf Sie sich verlassen können!

Gerade im Bereich der Außenpolitik erscheint diese angebliche piratige Programmlosigkeit absolut lächerlich. Ist es doch so, dass Regierung wie Opposition außenpolitisch ohnmächtig sind und beständig versuchen, zwischen Real- und Moralpolitik einen, wenn auch sinnlosen, Unterschied zu definieren. Keine deutsche Partei hat ein außenpolitisches Programm. Keine deutsche Partei handelt außenpolitisch nach Grundsätzen. Deutsche Außenpolitik ist, insbesondere bei der Krisenintervention, seit Jahrzehnten ausschließlich Reaktionspolitik – stets turboreal, schlicht auf Notrufhast basierendes Gefummel.

Weiterlesen
 

Aus dem Nest gefallen V

Was ist nur aus dem Spiegel geworden? Die goldenen Zeiten der schwarzweissen Fotos sind vorbei, der Niedergang des einst renomierten Nachrichtenblatts treibt unserem Sperling die Tränen in die Augen.

Weiterlesen
 

Aus dem Nest gefallen IV

Das neue System war super. Es bestand aus einem automatischen Greifer und einem glitzerndem Armband das den Blutdruck misst - und immer wenn es mitbekam das der Blutdruck unseres kleinen Piepmatzes hochging fuhr es seinen Fänger aus und bewahrte ihn bei ruckartigen Bewegungen vor dem Herausfallen. Jedes mal, zuverlässig, so wie es in der Anleitung stand.

Weiterlesen
 

Aus dem Nest gefallen III

Unser Redaktionssingvogel hat wieder einmal vergeblich versucht, sich bei all der aktuellen Berichterstattung in seinem Nest zu halten. Diesmal scheiterte er an einem Haken auf die Regierung aus einer überraschenden Richtung.

Weiterlesen
 

Aus dem Nest gefallen II

Eingedenk der Vorgänge der ersten Morgenlektüre hatte sich der Sperling gut vorbereitet und sich mit einem hübschen blauem Seil und einer schönen Schleife am Nest gesichert. Er nahm die Zeitung, las, ...
Weiterlesen

 

Aus dem Nest gefallen …

Wer sich in der Vergangenheit systematisch ausgeforscht fühlte, bekam schnell den Stempel "Verschwörungstheoretiker" aufgedruckt. Jetzt kam raus, dass Facebook "hintenrum" die Telefonnummern seiner Nutzer ausforschte. "Ups, da hat unsere Software wohl einen Bug", ruft es aus der Konzernzentrale. Dass so ein "Bug" unbemerkt mehrere Millionen Telefonnummern in Facebooks Datenbanken schreiben kann, glaubt keiner - die Anwender fühlen sich verschaukelt.

Weiterlesen
 

Die Deutschlandlüge

Deutschland ist der Motor Europas. Seine Einwohner sind fleißig, seine Politiker sind Botschafter in Sachen Menschenrechte und Demokratie. Um unser Schulsystem beneiden uns viele andere Länder, die Präzision deutscher Maschinen ist weltweit unerreicht. Nicht zuletzt deswegen hat "Made in Germany" einen besonderen Klang. Nun ist die Zeit reif, solche Phrasen zu hinterfragen.

Weiterlesen
 

Mollath

Was haben Gustl Mollath, seine fortwährende Unterbringung in der geschlossenen Psychiatrie und Würstchen gemeinsam? Nun, das werden wir in diesem Kommentar erläutern. Fest steht auf jeden Fall – Wahnvorstellungen hat Gustl Mollath keine.

Ein Gastbeitrag von Gabi Berg, Marion Ellen und Maren Kammler.

Weiterlesen
 

Weitere Informationen

Archiv aller Artikel

  • Pirateninfo
  • Plakatspende
  • Spenden für Luxemburg