Slides

Medienmittwoch: Jetpack Joyride Rock Opera

Barry Steakfries ist einmal wieder das Thema des Medienmittwochs. Heute geht es aber nicht um ein Spiel, sondern um eine Rock-Oper!

Weiterlesen
 

Aus dem Nest gefallen XI

Unser kleiner Pipmatz hat den Verdacht, dass in Brüssel der Bock zum Gärtner gemacht wird. Oder schlimmer noch: Es gibt gar keinen Gärtner sondern nur eine Figur, die sich widerstandslos im Wind dreht. Das haut ihn komplett um!

Weiterlesen
 

Protestaktion vor dem NSA-Untersuchungsausschuss

Geheimdienste und Regierungsparteien versuchen den NSA-Untersuchungsausschuss zum zahnlosen Tiger zu machen.: Manche Akten rückt man nur geschwärzt raus, andere sogar gar nicht. Die Begründung dieser Praxis hätte sich ein Kabarettist ausdenken können: Bevor Unterlagen rausgegeben werden die klären könnten wie andere Länder hier abhören muss erst nachgefragt werden, ob es diesen Ländern überhaupt recht sei, wenn dies bekannt wird. Gegen diese Praxis regt sich öffentlicher Protest.

Weiterlesen
 

Medienmittwoch: Humans and Households

Was wäre, wenn Zauberer, Krieger und Schurken in einer fiktiven Fantasy-Welt ein Pen&Paper-Spiel austragen, das in unserer Welt spielt? Zombie Orpheus Entertainment wagt sich an das Experiment und begleitet eine Gruppe, die genau das tut.

Weiterlesen
 

Käptn´s Cast #23 – Stephanie Schmiedke – Generalsekretärin

Am Rande des Landesparteitages von Nordrhein-Westfalen in Kleve haben wir mit Stephanie Schmiedke über ihre Arbeit im Bundesvorstand gesprochen.

Weiterlesen
 

Medienmittwoch: Other Noises

Die Band Other Noises kommt aus Russland, singt aber englischen New-Wave-Rock. Damit, mit ihren einprägsamen Melodien und den zum Nachsingen anregenden Texten bahnen sie sich schnell einen Weg ins Rocker-Herz.

Weiterlesen
 

Fla(ttr)schenpost – August

Die Einnahmen via Flattr für den Monat August stehen fest. Insgesamt wurden 21 Dinge von 21 Leuten geflattrt. Für die Flaschenpost kommen somit 16,03 Euro Gesamteinnahmen zusammen.

Weiterlesen
 

Piratenpartei unterstützt TOR-Netzwerk

Anonymisierungsdienste wie das TOR-Netzwerk, gehören zu den wichtigsten Instrumenten, mit denen sich Bürger gegen Ausspähung und Verfolgung durch autoritäre Regimes wehren können. Dank Snowdens Enthüllungen über die Überwachungsaktivitäten der NSA wird dies nicht nur in obskuren Diktaturen der Dritten Welt, sondern auch im Westen immer wichtiger. Die Piratenpartei weiß seit langem um die Bedeutung solcher Dienste und unterstützt sie - wie durch die Eröffnung eines neuen TOR-Exit-Nodes durch die niedersächsischen Piraten vor genau einem Jahr.

Weiterlesen
 

Flaschentalk #64 – Joachim Paul – Vorsitzender der Piratenfraktion im Landtag von NRW

Am Rande des Parteitages in Nordrhein-Westfalen in Kleve haben wir mit Joachim Paul über seine Arbeit im Landtag gesprochen.

Weiterlesen
 

Weitere Informationen

Archiv aller Artikel

  • Ueberwachung
  • Demokratische Wirtschaftsordnung