Slides

Piraten und Beteiligung – Teil 4

Abseits von Ämtern und Mandaten gibt es viele Möglichkeiten sich als Pirat in die Partei einzubringen. Dabei stehen die Stärken jedes Einzelnen im Vordergrund. Egal ob am Infostand, in den Programmdiskussionen, bei den Orgatätigkeiten oder schlicht in einem Abstimmtool das ein einfaches "ja" oder "nein" erwartet. All das hat Kristos Thingilouthis im vierten und letzen Teil unserer kleinen Artikelreihe heraus.

Weiterlesen
 

Piraten und Beteiligung – Demokratie 0.9

„Einmal mit Profis" - Dieser in der Piratenpartei gern zitierte Satz reflektiert auf humorige Weise zwei wichtige Aspekte unserer innerparteilichen Demokratie der vergangenen Jahre. Unser Gastautor Jens Seipenbusch beleuchtet die Angelegenheit.

Weiterlesen
 

Piraten und die Beteiligung Teil 2 – Netzpartei ohne Firewall

Basisdemokratische Modelle gehen davon, dass sich jeder in gleichem Masse einbringen kann. Dieser Anspruch stösst bei unseren Parteitagen an praktische Hindernisse des Lebens: Manchen fehlt über die 48 Euro Mitgliedsbeitrag hinaus das Geld um zu Parteitagen zu reisen, anderen fehlt die Zeit dafür - praktisch haben diese Mitglieder keinen Einfluss. Unser Gastautor Fotios Amanatides zeigt, dass unser Alleinstellungsmerkmal Basisdemokratie ziemlich undemokratisch ist.

Weiterlesen
 

Piraten und Beteiligung – Teil 1

Wir Piraten streben eine möglichst hohe demokratische Gleichberechtigung aller Menschen an. Deswegen ist es Ziel der Piratenpartei, die direkten und indirekten demokratischen Mitbestimmungsmöglichkeiten jedes Einzelnen zu steigern und die Partizipation jedes einzelnen Mitbürgers an der Demokratie zu fördern. In einem Gastartikel beleuchtet Mafred Schramm die Möglichkeiten.

Weiterlesen
 

#blockupy – Der schwarze Block

Nach den Ereignissen in Frankfurt kann man viele Fragen haben. Über brennende Autos, das Demonstrationsrecht, die Rolle der Polizei in einem Rechtsstaat und den Umgang mit Gewalt. Es ist eine komplexe Gemengelage, zu der viel geschrieben wurde in den letzten 72 Stunden. Die Autoren picken sich dabei heraus, was ihnen gerade in den (politischen) Kram passt. Ein Aspekt kommt mir dabei allerdings zu kurz – erheblich zu kurz sogar...

Weiterlesen
 

Piraten wirken: Das Gericht der Europäischen Union (EuG) verurteilt sich selbst zu mehr Transparenz!

Am 27. Februar hat Patrick Breyer vor dem Gericht der Europäischen Union einen Etappensieg erreicht: Nicht nur Gerichtsurteile werden der Öffentlichkeit zugänglich gemacht, auch die Schriftwechsel der Prozesse müssen offen gelegt werden. Über die Hintergründe und die Bedeutung des Urteils für Bürgerinnen und Bürger informiert der Artikel.

Weiterlesen
 

Piratenantrag scheitert: Keine freie Fahrt für Geisterfahrerautos im Saarland

Die Entwicklung fahrerloser Autos verspricht zukünftig einige Probleme zu lösen, die Bürger bereits jetzt beschäftigen: hohe Verkehrsaufkommen, nervige Staus und Umweltzerstörung. Zur Weiterentwicklung dieser Technologie wollten die Saarländer Piraten eine Teststrecke für die Prototypen einführen. Alles Wissenswerte darüber, wie der Piratenantrag scheiterte, lest ihr im Artikel.

Weiterlesen
 

Hamburger Bürgerschaftswahl

Im Hamburg kämpften die Piraten bis zu letzten Minute um Zustimmung. In der Wahlkabine machten 1.5% der Wähler ihr Kreuz bei den Piraten. Mit diesem Ergebnis ist der Trend nach unten gestoppt. Die Wende aber noch nicht eingeleitet.

Weiterlesen
 

Und jetzt kommt ihr! “Auf Augenhöhe” Teil 2 Brainstorming- Mumble

Und jetzt kommt ihr! "Auf Augenhöhe " Teil 2 der Mumblediskussion um um unsere politische Streitkultur innerhalb der Piratenpartei findet am 13.2. statt. Mehr Informationen könnt ihr im Artikel lesen!

Weiterlesen
 

Weitere Informationen

Archiv aller Artikel

  • Spendenaktion
  • Bundesparteitag