Spendenaktion “28tausend”

Logo News

Eine spektakuläre Spendenaktion macht gerade auf allen Piratenkanälen die Runde. In der Pledgebank verspircht Frank Schultz: “Ich werde an die Piratenpartei noch dieses Jahr bis zum 31.12.12 28.000 Euro spenden. Aufgeteilt in 3000 Euro an Piratenpartei KV Bremerhaven, 7000 Euro an Piratenpartei LV Bremen und 18000 Euro an die Piratenpartei Deutschland., wenn 1.000 andere Piraten jeweils 15 Euro an den Bund spenden.”

Bisher unterschrieben 784 Piraten dieses Versprechen, es fehlen noch 216 Spender um die 1.000 voll zu bekommen. Wenn das klappt, bekommt der Bund insgesamt 15.000.- EURO von den Spendern und von Frank Schultz nochmal 18.000.- EURO dazu. Die restlichen 10.000.- EURO seines Sparbuchs gehen an Gliederungen in Bremen.

Die Liste der Unterzeichner ist eine spannende Lektüre für einen Samstag Abend! Wer seinen Namen dort lesen möchte sollte sich sich beeilen – denn bei 1000 Unterzeichnern wird die Aktion beendet. An den Bund spenden kann frau dann aber trotzdem noch.

About Michael Renner

Meine Karriere als Redakteur bei der Piratenpartei startete 2009 beim Bundesnewsletter, aus dem 2010 die Flaschenpost hervor ging. Im Sommer 2012 wurde ich stellvertretender Chefredakteur, Anfang 2014 Chefredakteur. Da die unzähligen Aufgaben an der Spitze der Flaschenpost einen Vollzeitjob in der Freizeit mit sich bringen machte ich nach zwei guten, aber auch stressigen Jahren zwei Schritte zurück und gab die Redaktionsleitung ab. Die gewonnene Freizeit wird in die Familie und mein zweites grosses Hobby, den Amateurfunk, investiert.


Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Archiv aller Artikel

  • RLP
  • Werde Demokrat
  • Programmpartei
  • Vogelfutter