Erfolgreiche Aufstellungsversammlung in Brandenburg

Anke und Veit

Anke Domscheit-Berg und Veit Göritz | CC-BY 2012 Holger Kipp

Die Piraten in Brandenburg hatten am vergangenen Wochenende gleich elf Aufstellungsversammlungen: Am Samstag wurde die Landesliste für die Bundestagswahl zusammengestellt, am Sonntag wurden im Rahmen von zehn separaten Wahlkreisversammlungen die Direktkandidaten für die brandenburgischen Wahlkreise gewählt.

Auf Listenplatz 1 wurde der 27-jährige Veit Göritz aus Eberswalde gewählt, der derzeit politischer Geschäftsführer des Landesverbandes ist. Anke Domscheit-Berg folgt auf dem zweiten Listenplatz. Die 44-jährige Unternehmerin aus Fürstenberg/Havel konnte die Versammlung insbesondere von ihrem persönlichen Schwerpunkt Open Government überzeugen. Auf den weiteren Listenplätzen folgen Christoph Brückmann (29), Jens Knoblich (43), Holger Kipp (43), Dr. Katharina Kühnel (54) und Jürgen Voigt (56). Weitere Informationen und Kontaktdaten aller Listenkandidatinnen und -kandidaten sind auf der Webseite des LV Brandenburg abrufbar.

Als Direktkandidaten gewählt wurden Michael Polte (33, Wahlkreis 56), Jürgen Voigt (56, Wahlkreis 57), Anke Domscheit-Berg (44, Wahlkreis 58), Jens Knoblich (43, Wahlkreis 59), Frank Steinert (36, Wahlkreis 60), Cornelius Everding (46, Wahlkreis 61), Oliver Mücke (41, Wahlkreis 62), Martin Hampel (31, Wahlkreis 63), Sascha Kahle (26, Wahlkreis 64) und Lutz Bommel (43, Wahlkreis 65).  Weitere Informationen und Kontaktdaten sind ebenfalls auf der Webseite des LV Brandenburg abrufbar.

Fast alle Listen- und Direktkandidaten haben bereits die freiwillige Selbstverpflichtung “Gläserner Abgeordneter” unterzeichnet. Darin verpflichten sie sich unter anderem, als Mitglied des Deutschen Bundestages sämtliche Einkünfte auf einer zentralen Seite zu veröffentlichen.

About Gefion Thürmer

Ich bin ausgebildete Buchhändlerin, und arbeite als Account Manager in einem Marketing/Consultancy Unternehmen. Parallel zu meinem Beruf habe 2013 ich mein Bachelorstudium in Kulturwissenschaften abgeschlossen. Ich komme aus Bremen, wohne aber inzwischen in Oxford. Pirat wurde ich im September 2009, seit Mai 2010 koordiniere ich die Flaschenpost. Ich war bis Mai 2011 Schiedsrichterin im LSG Bayern, dann für ein Jahr Beisitzerin im Bundesvorstand. Zwischendurch habe ich mich um die Presse in der PPI gekümmert. Neben der Flaschenpost habe ich einen weiteren Piraten-Newsletter auf internationaler Ebene aufgebaut, den ich betreue: Die Pirate Times, zu finden unter piratetimes.net. Seit Dezember 2013 bin ich wieder im Bundesvorstand, diesmal als 2. stellv. Generalsekretärin. Ich bin kein Technikpirat. Ich wollte etwas für die Piraten tun, aber etwas, das meinen Fähigkeiten entspricht. Ich finde es immens wichtig, dass Piraten sachlich diskutieren, ja sogar debattieren können. Dafür ist unerlässlich, dass sie über Vorgänge informiert sind, dass sie eine Grundlage haben, auf der sie sich eine Meinung bilden können. Diese Grundlage möchte ich mit der Flaschenpost legen.


Kommentare

Ein Kommentar zu Erfolgreiche Aufstellungsversammlung in Brandenburg

  1. Spannend wird der Wahlkampf allemal, zumal es dabei ohnehin um Köpfe geht. Danach bricht die Basis auseinander oder… Marina hatte durchaus recht

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Weitere Informationen

Archiv aller Artikel

  • Ueberwachung