IPRED das ist ACTA²

CC BY 2.0 by DennisM2

Kommentare

19 Kommentare zu IPRED das ist ACTA²

    • Sascha Neugebauer schrieb am

      Nicht nur bei ACTA und IPRED sondern auch bei INDECT, IMSK, PERSEUS und und und. Zwischendurch wird immer mal wieder die “allgemeine” und altbekannte Vorratsdatenspeicherung auftauchen. Deshalb werden wir Piraten jede helfende Hand gebrauchen können – magst du nicht anheuern? Oder als Freibeuter unterstützen?

      • Gregor schrieb am

        Zu Schade, dass ich noch nicht Wählen darf 🙂 Ich bin 14 und baue gerade eine Präsentation gegen ACTA IPRED und all diese anderen Freiheitsberauber :). Meine Stimme habt ihr auf jeden! Schön währe es, wenn ihr nochmals eine Protestaktion startet! Gerade jetzt, wo die Unterzeichnungen getätigt werden, Währen diese von durchschlagender Überzeugung (hoffe ich zumindest :))

        Und diese Sache mit der EU, eine Trauertragödie für unsere Freiheit, ist doch im Grunde auch nur die “Zentralisierung der Macht”, halt auf 5 Hauptorgane zusammengefasst. Das endet in einem Massenaufstand, der in die Geschichte eingeht! Die EU hat kein “U” mehr, jedenfalls bezogen auf die Bürger zum Staat! Die Politiker (die diesen Quark verbrochen haben) Weden solange weiter machen, bis sie die EU vor die Wand fahren! Alleine die Finanzielle Seite! Ach ich könnte stundenlang so weiter machen! Gottseidank hab ich noch 4 Jahre, bisdahin kann sich ja noch alles ändern 🙂

        Liebe Grüße vom Piratenkind

        Gregor

  1. TheManiac23 schrieb am

    Das kann doch nicht sein das sobald eins abgelehnt wurde gleich das nächste kommt.

    Wenn das so weiter geht werden die leute echt noch auf die barrikaden gehn.

    Kommt dann wohl doch das ende 2012.

    Die wahl muss endlich her.

    Wie brauchen die Piraten in der regierung.

  2. Der Entzug des Internets kommt für Webdesigner und Programmierer einem Beurfsverbot gleich. (Berufsverbot = Verfassungswiedrig)

    Wenn der Internetanschluss gekappt wird würden auch Familienmitglieder welche sich nichts haben zu schulden kommen lassen mit bestraft. Das wäre also quasi Sippenhaftung (merke, die Sippenhaftung wurde 1945 von den allierten in Deutschland abgeschafft).

    Von daher kann ich diesen Urheberrechtsextremistischen Bestrebungen durchaus eine deutlich erkennbar faschistoid/Athoritäre Tendenz entnehmen.

  3. Die EU ist die größte Gefahr für unsere Demokratie und Freiheit. Ich hoffe sie wird bald zusammenbreche, ACTA, Vorratsdatenspeicherung, Nacktscannter,Swift, IPRED,Inedct usw. All das kommt von der EU, die EU will unsere Freiheit zerstören. Macht kaputt was euch kaputt macht, macht die EU endlich Kaputt !

  4. Kann nur zustimmen dass die EU nichts taugt. Zentralisierung von Macht nannte man auch mal Zentralkomitee. Wir alle wissen wie die Story ausging. Sie nennt sich KGB und regiert jetzt Russland. Die EU ist das gleiche in Grün. Sie muss weg.

  5. Pingback: Jusos Schwerte gegen ACTA | Piratenpartei Schwerte

  6. Max schrieb am

    Das Schlimme ist, dass man wieder nichts davon hört. Ich bin durch Zufall, über ein Kommentar zu einem Artikel über ACTA, auf dieses neue Kürzel gestoßen. Liebe PP, bringt das bitte ins Gespräch wo ihr nur könnt.

  7. Pingback: ACTA buried in EU, will IPRED stand-in? | MyCE.com

  8. Pingback: 2 Jahre Flaschenpost – 1000 Artikel | Flaschenpost

  9. Pingback: IPRED 2 ist ACTA reloaded | ZaaaPblog

  10. Flin schrieb am

    Warum wird das nicht mehr publik gemacht ? Ich bin per Zufall hier drauf gestoßen. Bis Dato haben ich noch nie etwas davon gehört.

    Diese Machenschaften sollte man viel mehr ins Licht zerren. Ich finde es unverschämt, dass man nach Acta nun weiter und immer weiter versucht, bis man damit durch kommt, den die Bürger sind schnell gelangweilt und haben nur eine sehr begrenzte Alufassungsgabe. Das genau macht man sich hier zu nutzen. Am besten wieder im Viertelfinale mal eben schnell was durchdrücken. Politiker interessiert nicht der Bürger. auch wenn das Konzept der PP etwas zu wünschen übrig lässt, so reicht mir dies hier sie zu wählen. Die anderen bekommen in anderen Dingen ja auch nichts auf die Beine.

    Wir zahlen doch alle GEZ gebühren, wie verhält sich das den dann mit einer möglichen Sperre dieser Quelle ? Das muss doch auch rechtswidrig sein.

    Ebenso wenn ich beruflich darauf angewiesen bin.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Archiv aller Artikel

  • RLP
  • Werde Demokrat
  • Programmpartei
  • Vogelfutter