Kommunalpiraten setzen sich für Pfandringe ein

Während viele Kommunen den Pfandringen noch zögerlich bis ablehnend gegenüberstehen, hat die Verwaltung in Braunschweig auf Initiative der Piratenfraktion beschlossen: Wir machen das als Pilotprojekt in unserer Stadt! Pfandringe, aus einer Graswurzelbewegung entstanden, werden hoffentlich bald überall so selbstverständlich sein, wie es jetzt schon Aschenbecher an Mülleimern sind.

Weiterlesen
 

Kostenlos doch in Ketten – WLAN in Moskaus Metro

Die russische Regierung will kostenloses WLAN im U-Bahnnetz der Hauptstadt haben. Doch wirklich frei wird dieses Netz nicht sein. Denn die Zensur knipst immer mehr kritische Angebote aus und verhindert so, dass Kritik an Vladimir Putins Politik die Russen erreicht.

Weiterlesen
 

Zwei Bezirkstage in Bayern stimmen für die Piraten-Resolutionen zu den umstrittenen Handelsabkommen CETA,TTIP und TISA!

In Bayern folgen zwei Bezirkstage, Schwaben und Oberbayern, mit ihrer Zustimmung zu den Resolutionen gegen CETA, TTIP und TISA den Forderungen der Piratenpartei Bayern. Diese arbeitete gemeinsam mit einem breiten Bündnis von Kritikern aus IHK, Landwirtschaftsverbänden, Kommunen und sozialen Trägern zusammen, um den Abschluss und die Ratifizierung von CETA, TTIP und TISA in der augenblicklich angestrebten Form zu verhindern. Piraten wirken!

Weiterlesen
 

Medienmittwoch: Freemans Mind

In der Youtube-Serie "Freemans Mind" vertont Ross Scott die Gedanken des Protagonisten Gordon Freeman. Für jeden, der Half-Life einmal gespielt hat, einen Blick wert.

Weiterlesen
 

Bundesvorstand legt Basisentscheid nach BSG-Anordnung auf Eis

Der Bundesvorstand hat die Durchführung des 1. Basisentscheids aufgrund einer einstweiligen Anordnung des Bundesschiedsgerichts ausgesetzt. Die Flaschenpost hat mit den Beteiligten gesprochen und beleuchtet die Hintergründe und Auswirkungen dieser umstrittenen Entscheidung.

Weiterlesen
 

Piraten dürfen sich von Feindbildern nicht verführen lassen

Die Welt ist ein Stück primitiver geworden. Für die US-Administration war nach 9/11 jeder Araber ein Verdächtiger, für den Menschenrechte keine Gültigkeit besitzen. Seit dem Bekanntwerden der US-Folterpraktiken hat das Bild der USA hierzulande Risse bekommen. Viele setzen die Verbrechen der CIA-Folterknechte mit ganz USA gleich. Das ist falsch und dumm zugleich.

Weiterlesen
 

Fla(ttr)schenpost – November

Die Einnahmen via Flattr für den Monat November stehen fest. Insgesamt wurden 8 Dinge von 18 Leuten geflattrt. Für die Flaschenpost kommen somit 9.09 Euro Gesamteinnahmen zusammen. Die folgende Tabelle veranschaulicht die Einnahmen.

Weiterlesen
 

Piratenfraktion im Kieler Landtag erreicht Winterabschiebungsstopp für Flüchtlinge!

2250 Flüchtlinge aus 15 Staaten können aufatmen: Das Land Schleswig-Holstein erlässt einen "Winterabschiebestopp" und sichert so den oft mittellosen Menschen zu, dass sie bis zum 31. März 2015 in Deutschland bleiben dürfen. Damit folgt der Kieler Landtag einem Dringlichkeitsantrag der Piraten. Wir beleuchten die Hintergründe und Folgen dieser Entscheidung.

Weiterlesen
 

Die Piraten und die Sozialpolitik

Ende November fand das Barcamp der Sozialpiraten in Mainz statt. Vor allem das sozialpolitische Profil der Piratenpartei stand dabei auf der Tagesordnung. Gastautor Gernot Reipen und andere Sozialpiraten waren vor Ort und berichten über die Ergebnisse.

Weiterlesen
 

Konferenz „Sicherheit nach Snowden“ in München

Die AG Außen- und Sicherheitspolitik veranstaltet auch 2015 eine Konferenz, die sich mit Sicherheits- und Aussenpolitik befasst. An zwei Tagen wird es Ende Januar in München um sicherheitspolitische Herausforderungen des 21. Jahrhunderts und den Schutz kritischer Infrastruktur gehen. Wer teilnehmen möchte, sollte sich bald anmelden, denn die Plätze sind begrenzt.

Weiterlesen
 

Medienmittwoch: XKCD-Webcomic

Heute stellen wir euch den Webcomic XKCD vor, der vor allem technische Themen auf die Schippe nimmt.

Weiterlesen
 

Syrische Flüchtlinge: Verurteilt die Staatengemeinschaft 1,7 Millionen Menschen zum Hungertod?

"Wir als Syrer verstehen nicht, wie die Staatengemeinschaft unter ihren Augen 1,7 Millionen Menschen verhungern lassen kann", sagte der Präsident der Syrischen Nationalen Koalition, Hadi al-Bahra am 5. Dezember der Presse. Findet sich bald eine Lösung oder wird die Weltöffentlichkeit zu Weihnachten zuschauen müssen, wie die Menschen in den Flüchtlingslagern verhungern und erfrieren?

Weiterlesen
 

Wahlrecht vor Gericht: Quoren in der Schweiz?

Letztes Jahr hat sich die Bevölkerung des Kantons Zug ein neues Sitzverteilungsverfahren gegeben. Mehr als 80% sprachen sich bei einer Volksabstimmung für den Doppelten Pukelsheim aus - also dafür, dass jede Stimme im Kanton gleich viel zählt, unabhängig von der Größe der Wahlkreise. Die etablierten Parteien reagierten mit einer 5%-Hürde, um zu verhindern, dass kleine Parteien in das Parlament einziehen. Doch die Piraten wehren sich.

Weiterlesen