„Mehr Mensch! Gegen die Ökonomisierung des Sozialen“ von Ulrich Schneider -eine Rezension-

In seinem Buch mit dem Titel „Mehr Mensch! Gegen die Ökonomisierung des Sozialen“ bietet dem Leser bietet Ulrich Schneider eine pointierte und scharfzüngige Analyse der Situation in der Sozialwirtschaft. Am 3. September wird das lesenswerte Buch im Westend Verlag erscheinen.

Weiterlesen
 

Wahl in Sachsen – ist die Talsohle erreicht?

Sachsen hat gewählt. Wir Piraten tauchen mit 1.9% 0.7% in der Prognose nicht auf. Damit sind wir endgültig bei den "Sonstigen" angekommen. Die FDP fliegt raus, die CDU könnte gemeinsam mit der SPD eine kleine GroKo bilden.. Die Wahlbeteiligung war unterdurchschnittlich gering.

Weiterlesen
 

Konferenz Demokratische Wirtschaft unter dem Motto “Wer macht das WIR in Wirtschaft?”

Wer macht das WIR in Wirtschaft? Diese Frage wirft der Landesverband der Piraten in Berlin auf und sucht auf der Konferenz "Demokratische Wirtschaft" nach Antworten. Vom Freitag den 19. September bis zum Samstag den 20. September geht es im Abgeordnetenhaus in Berlin um den Einfluss undemokratisch organisierter Strukturen, einen dritten Weg zwischen Privatisierung und Verstaatlichung und die Förderung demokratischer Unternehmensformen.

Weiterlesen
 

Medienmittwoch: Gronkh – P.T. Silent Hills

Heute wollen wir euch das Let's-Play von Gronkh zum Previous-Teaser von Silent Hills vorstellen. Bereitet euch auf erstklassigen Horror vor.

Weiterlesen
 

Brauchen wir eine Europa-Armee?

Brauchen wir eine Europa-Armee? Die Frage wird kontrovers diskutiert. Hier der Versuch einer Antwort, die einen anderen Blickpunkt einnimmt.

Weiterlesen
 

Vorratsdatenspeicherung – Jahresrückblick und Ausblick rund um das umstrittene Gesetz

Das am 08.04.14 verkündete Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) verbietet allen Mitgliedern der Europäischen Union, die umstrittenen Regelungen zur Vorratsdatenspeicherung weiter anzuwenden. Bundesinnenminister de Maizière ignoriert die Vorgabe des Gerichts und plant die Vorratsdatenspeicherung mittels des Gesetzes zur IT-Sicherheit erneut einzuführen. Schützen zukünftig die Gerichte statt der Politiker unsere Bürgerrechte?

Weiterlesen
 

Landesparteitag in Bayern

Der Landesverband Bayern organisiert für Mitte September einen Landesparteitag in Regenburg. Neben der Wahl des Vorstandes und einigen Satzungsanträgen und Positionspapieren lockt die Möglichkeit, sich für den BEO verifizieren zu lassen die Piraten des LVs in die Stadt an Naab und Donau.

Weiterlesen
 

Aufruf zur Demo „Freiheit statt Angst“ am 30. August in Berlin!

Am Samstag, den 30. August um 14.00 Uhr beginnt in Berlin die Großdemonstration "Freiheit statt Angst". Mit dem Motto "Aufstehen statt Aussitzen" kämpfen 67 Organisationen gegen die Überwachung im Internet.

Weiterlesen
 

Landesparteitag in NRW

Der Landesverband NRW lädt für Ende August zum Parteitag nach Kleve am Niederrhein. In der Niebelungenstadt können die Mitglieder des über 5000 Freibeuterinnen und Piraten starken LV einen neuen Vorstand wählen. Einige Positionen und Satzungsregelungen stehen ebenfalls zur Abstimmung.

Weiterlesen
 

Medienmittwoch: Das Wurmloch

Eine Gruppe Studenten hat ein Wurmloch im Schrank, darf es aber nicht benutzen. Doch durch einen tragischen Zufall wird die Möglichkeit zur Zeitreise plötzlich sehr verlockend. Das Thema unseres heutigen Medienmittwochs!

Weiterlesen
 

Brauchen wir eine Europa-Armee?

Gerade mit Blick auf den Konflikt in der Ukraine kommt das Thema einer gemeinsamen Armee der EU-Mitgliedsstaaten wieder auf. Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik ist den PIRATEN ein wichtiges Anliegen in Europa - doch gehört dazu auch eine Europäische Armee?

Weiterlesen
 

oPA – offene Piratenakademie NRW

Das lebenslange Lernen fand als Begriff Eingang in alle Bereiche unseres Lebens. Auch wenn die oft bemühte Verdopplung des Wissens innerhalb von 15 Jahren hinterfragt werden darf, beteiligen sich Piraten in NRW daran, das zusätziche Wissen bekannt zu machen. Das LebensLange Lernen (L³) soll in den Bereichen Politik, Transparenz des politischen Geschehens, Mitbestimmung der Bürger und IT bezogene Grundbildung fördern.

Weiterlesen
 

Die Flexirente -Traum oder Alptraum?

Die jüngere Generation ist fnanziell überfordert. Sie soll Kinder großziehen, die ältere Generation versorgen und sich die eigene Rente ansparen. Kommt die Flexi-Rente so, wie die Regierung sich das vorstellt, kommt bald eine weiter Belastung dazu: Mit flexiblen Rentnern um Arbeitsplätze konkurrieren.

Weiterlesen