Piraten in Mecklenburg-Vorpommern wählen einen neuen Landesvorstand

In Mecklenburg-Vorpommern fanden sich am 20.09.14 26 Piraten in Greifswald ein, um ihren neuen Landesvorstand zu wählen und die SMV auszubauen.

Weiterlesen
 

Fakten und Gerüchte vom LPT in Bremen

In Bremen sollte der 20. Landesparteitag stattfinden. Geplant war die Wahl des Vorstands und die Abstimmung über einige Anträge. Doch es kam anders. Der Parteitag platzte fast, es gab Hausverbote, Parteiaustritte, aber fast keine Informationen für die Öffentlichkeit. Wir fassen Fakten und Gerüchte zusammen.

Weiterlesen
 

Hamburger Piraten wählen ihre Kandidaten für die Bürgerschaftswahl 2015

Im Eidelstedter Bürgerhaus fand der 20. Landesparteitag der Hamburger Piraten statt. Am 20.0.14 akkreditierten sich 30 Piraten, um von 14 bis 18 Uhr die Aufstellungsversammlung der Kandidaten zur Bürgerschaftswahl Ende Februar 2015 durchzuführen, sowie etliche Programm- und Satzungsanträge abzustimmen.

Weiterlesen
 

Das Käsekuchengate

Das Käsekuchengate der Finanzbeamten aus NRW - eine leckere Alternative zu Gates, die schwer im Magen liegen?

Weiterlesen
 

Verordnet Berlin die digitale UKW-Ödnis?

Was tun, wenn sich das Neue nicht gegen das Alte durchsetzen kann? Das Digitalradio-Konsortium fordert die Abschaltung der analogen Sender bis 2025, da sich digitales Radio mit konventionellen Mitteln bisher nicht durchsetzen konnte. Doch muss bezweifelt werden, dass neue Radios gekauft werden, wenn die alten nutzlos wurden. Ein neues Millionengrab entsteht.

Weiterlesen
 

Medienmittwoch: Other Noises

Die Band Other Noises kommt aus Russland, singt aber englischen New-Wave-Rock. Damit, mit ihren einprägsamen Melodien und den zum Nachsingen anregenden Texten bahnen sie sich schnell einen Weg ins Rocker-Herz.

Weiterlesen
 

Fla(ttr)schenpost – August

Die Einnahmen via Flattr für den Monat August stehen fest. Insgesamt wurden 21 Dinge von 21 Leuten geflattrt. Für die Flaschenpost kommen somit 16,03 Euro Gesamteinnahmen zusammen.

Weiterlesen
 

Piratenpartei unterstützt TOR-Netzwerk

Anonymisierungsdienste wie das TOR-Netzwerk, gehören zu den wichtigsten Instrumenten, mit denen sich Bürger gegen Ausspähung und Verfolgung durch autoritäre Regimes wehren können. Dank Snowdens Enthüllungen über die Überwachungsaktivitäten der NSA wird dies nicht nur in obskuren Diktaturen der Dritten Welt, sondern auch im Westen immer wichtiger. Die Piratenpartei weiß seit langem um die Bedeutung solcher Dienste und unterstützt sie - wie durch die Eröffnung eines neuen TOR-Exit-Nodes durch die niedersächsischen Piraten vor genau einem Jahr.

Weiterlesen
 

Ketzer und Revolutionäre unter Piratenflagge

Wir PIRATEN habe eine Vision. Die einer gerechteren Welt, in der jeder Teilhabe hat, ungeachtet seiner wirtschaftlichen oder sozialen Stellung. Es gibt aber bei uns durchaus eine Debatte, ob wir eine sozial-liberale oder linke Partei sind und wohin wir gehen. Parzival hat darüber einen spannenden Artikel geschrieben.

Weiterlesen
 

Piraten erzielen nur 1,0 % bei der Landtagswahl in Thüringen

Die Landtagswahl in Thüringen brachte für die Piraten bessere ähnlich enttäuschende Ergebnisse als die Landtagswahl in Sachsen. Der kleine Landesverband kämpfte mittels piratiger Kernthemen um jede Wählerstimme, doch bei geringer Wahlbeteiligung von 52% ist der Platz unter den "Sonstigen" kein gutes Ergebnis.

Weiterlesen
 

Erste Ergebnisse der Landtagswahl in Brandenburg

Brandenburg hat gewählt. Für uns Piraten lohnt sich die Wahlanalyse, da sie mit der Frage verknüpft ist, ob unsere Kernthemen in Brandenburg mehr Wähler überzeugen als die Wahlkampfthemen der Piraten aus Sachsen.

Weiterlesen
 

Landesparteitag in Bayern

Für den LV Bayern steht an diesem Wochenende der erste Landesparteitag für das Jahr 2014 an. Knapp 100 bayerische Piraten und zahlreiche Gäste treffen sich in Regensburg um einen neuen Vorstand zu wählen und über Satzungsänderungsanträge abzustimmen. Wir berichten in unserem Liveticker von den wichtigsten Ergebnissen.

Weiterlesen
 

Überwachungsskandal in Sachsen-Anhalt

Eine Kommune lässt Kinder und ihr Eltern überwachen. Und die Beobachtung von Menschen lag den Regierenden schon früher sehr am Herzen. Ex-DDR?

Weiterlesen