Der Dresdner Guerillabeamer

Der Dresdner Guerillabeamer ist klein, leicht und aus einer Taschenlampe, einiger Teile aus dem 3D-Drucker und einem Dia leicht selbst zu bauen. Der Beamer projiziert statische Bilder mit weitaus weniger Aufwand auf Häuserwände, als das mit einem Computerbeamer machbar wäre.

Weiterlesen
 

Medienmittwoch: Velvet Sundown

In diesem Medienmittwoch stellen wir euch zur Abwechslung mal wieder ein Spiel vor: "Velvet Sundown" ist ein Multiplayer-Rollenspiel der etwas anderen Art. Ihr übernehmt die Rolle eines Charakters auf einem Kreuzfahrtschiff und versucht vor allem durch Gespräche mit den anderen Spielern eure Aufgabe zu erfüllen - oder aber auch nicht.

Weiterlesen
 

Windows für München?

2003 stand in München die Migration von Windows NT auf XP an. Der Stadtrat entschloss sich zusammen mit Oberbürgermeister Ude, statt dessen zu einer Migration zu Linux.. Das ambitionierte Projekt ist inzwischen abgeschlossen, doch der neue OB Reiter flirtet öffentlich mit einer Rückkehr zu Microsoft.

Weiterlesen
 

BND und Bundeswehr planen lückenlose Überwachung der sozialen Netzwerke wie facebook und Twitter

Innenstaatssekretär Ole Schröder verkündet: "Es liegt kein Eingriff in das allgemeine Persönlichkeitsrecht vor, wenn eine staatliche Stelle im Internet verfügbare Kommunikationsinhalte erhebt ..." Ist das so?

Weiterlesen
 

“Stop Watching Us”-Protesttag gegen Massenüberwachung: Piraten dominieren Demonstration in Bad Aibling

Die Affäre um das massenhafte und weltweite Abgreifen der Kommunikationsdaten durch den US-Geheimdienst National Security Agency findet keine Auflösung. Eher das Gegenteil: Anfang Juli erreichte die Affäre einen neuen Höhepunkt mit der Festnahme eines Mitarbeiters des Bundesnachrichtendienstes. Aktuell will die Bundesregierung sogar befreundete Dienste bespitzeln lassen, wollen Bund und Länder zur Spionageabwehr gleich 20.000 Krypto-Mobiltelefone anschaffen. Der diesjährige bundesweite "Stop Watching Us"-Protesttag am 26. Juli stand folglich ganz im Zeichen des Widerstands gegen geheimdienstliche Massenüberwachung. Vor der Abhöranlage des deutschen Auslandsgeheimdienstes in Bad Aibling demonstrierte ein heterogenes Bündnis aus Initiativen und Parteien. Was sie einte, war das Thema. Optisch jedoch dominierten die PIRATEN die Szenerie. Ein Bericht von unserem Redakteur Olaf Konstantin Krueger.

Weiterlesen
 

Flaschentalk #62 – Michele Marsching, Mitglied der Piratenfraktion im Landtag von NRW

Michele Marsching ist Abgeordneter der Piratenpartei im Landtag von Nordrhein-Westfalen. Wir hatten 90 Minuten für ein Gespräch. Daraus wurden 90 Minuten geballte Information.

Weiterlesen
 

Fracking: der einstweilen erfolgreiche Kampf der Schleswig-Holsteiner Piraten gegen eine umstrittene Technologie

Piraten in Schleswig-Holsteiner sind bundesweit führend beim Kampf gegen Fracking. Ihr angestrebtes Ziel ist ein umfassendes Verbot dieser Methode zur Förderung letzter Erdöl- und Gasreserven. Doch trotz verschiedener Etappensiege ist allen klar: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben.

Weiterlesen
 

Medienmittwoch: DOKAPI

DOKAPI bedeutet: zeitgenössische Instrumentalmusik von Titus Köstler-Philipp & Tilman Sommer. Das Duo komponiert seit Ende der 80er Jahre Instrumentalmusik aus Elementen der Genres Jazz-Rock, Post-Rock, New Age und World Music. Elektrische Gitarre und Klavier bilden im Album "Harmonic Waves" eine eindringliche Symbiose.

Weiterlesen
 

In 80 Tagen zum ersten Basisentscheid

Der BEO mehr ist als nur ein Abstimmungswerkzeug. Er ist auch dazu in der Lage Streit zu verhindern und die Stimmung in der Basis durch Entscheidungnen abzufragen. Natürlich kann der BEO auch die Ausrichtung der Partei durch die Basis zu beinflussen. Viele fragen wie die Arbeit am BEO vorangeht. Wir berichten über die Fortschritte beim Projekt.

Weiterlesen
 

Gaza

Israel marschiert in den Gazastreifen ein. Es ist Krieg. Was aber ist, auch aus historischer Sichtweise, die Position des Westens? Was ist die Perspektive für Israel und die Palästinenser? Eine Standpunktbestimmung.

Weiterlesen
 

Fla(ttr)schenpost – Juni

Die Einnahmen via Flattr für den Monat Juni stehen fest. Insgesamt wurden 23 Dinge von 26 Leuten geflattrt. Für die Flaschenpost kommen somit 13,13 Euro Gesamteinnahmen zusammen. Vielen Dank!

Weiterlesen
 

Verschwörungstheorien statt Antworten

Bringt uns der Absturz eines Flugzeugs über der Ost-Ukraine an den Rand des Abgrunds? Oder offenbaren sich hier die Grenzen etablierter Politik?

Weiterlesen
 

Auf großer Fahrt in ein Abenteuer – mit den Piraten

Am aBPT in Halle hatte die Flaschenpost eine Gastredakteurin von ganz weit draußen - weder Pirat noch anderweitig politisch aktiv zeigt sie uns Ihren direkten Blick. Nur bei der Showeinlage war sie sich nicht sicher ob vielleicht doch ernst gemeint war ....

Weiterlesen